Pressemeldungen

Das Kollegium des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik hat am 13.03.2020 beschlossen, den Forschungsbetrieb des Instituts weitgehend einzuschränken. Das Institut unterstützt damit die gemeinsamen Anstrengungen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen. mehr

Berlins außeruniversitäre Forschungseinrichtungen schließen sich zusammen mehr

Alexander Meissner, Geschäftsführender Direktor des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik (MPIMG), wurde von der Freien Universität (FU) Berlin zum Honorarprofessor für Biochemie bestellt. Zuvor hatte der Wissenschaftler eine Professur an der Harvard-Universität inne. mehr

Krankmachende Sequenzwiederholungen im Erbgut erstmals direkt untersucht mehr

Bioinformatisches Multifunktionswerkzeug „CRUP“ verspricht schnellere Ergebnisse bei weniger Aufwand mehr

Bei Übergangsphase zwischen Stammzelle und spezialisierter Körperzelle entsteht eine molekulare Barriere. Sie bestimmt, wie effizient die Reprogrammierung funktioniert. mehr

Stefan Mundlos vom Max-Planck-Institut für molekulare Genetik erklärt, warum es in absehbarer Zeit keine Designer-Babys geben wird mehr

Zur Redakteursansicht