Müller Lab / Zelluläre Phänotypisierung

Wir erforschen, wie sich zelluläre Phänotypen, Entwicklungsstadien und Erkrankungsprozesse definieren lassen, und zwar mit Hilfe von Messungen, die das gesamte Genom erfassen. Unser Methodenspektrum umfasst Nanopore-Sequenzierung, Signalprozessierung, maschinelles Lernen und die in-vitro-Differenzierung von pluripotenten Stammzellen, die von Erkrankten abgeleitet wurden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischsprachigen Seite.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht