Vingron lab / Forschungsgruppe Regulation der Transkription


Die Forschungsgruppe "Regulation der Transkription" entwickelt Methoden und Werkzeuge für die kollaborative Datenanalyse im Bereich der Transkriptionsfaktor-basierten und epigenetischen Genregulation. Weiterhin beschäftigen wir uns mit der Analyse von genomischen Sequenzen, um regulatorische Effekte von Mutationen zu identifizieren.

In ständigem Austausch mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Labor versuchen wir, theoretische Ansätze eng mit praktischen Anwendungen zu verknüpfen. Aus der Datenanalyse von konkreten Projekten ergeben sich methodische Entwicklungen, die wiederum im Rahmen der Kooperationen getestet werden. Wir entwickeln Methoden zum Aufbau biologischer Netzwerke und wenden statistische und machine learning-Verfahren für eine Vielzahl von Datenanalyse- und Datenintegrationsaufgaben an.

Für weitere Informationen über unsere Arbeit besuchen Sie bitte die englischsprachigen Seiten der Gruppe.

Zur Redakteursansicht